Protein-Wrap mit Speck und Kidneybohnen
Portionen Vorbereitung
3Wraps 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
3Wraps 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Wrap
Füllung
Anleitungen
  1. Eier, Eiklar, Eiweißpulver und Salz mit einem Schneebesen oder Mixstab verquirlen.
  2. Aus dem Teig drei Wraps backen: Eine beschichtete Pfanne dünn mit Fett bestreichen und etwas Teig hineingießen. Teig jeweils 3 Minuten von beiden Seiten backen.
  3. Speck anbraten
  4. Kidneybohnen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Speck vermengen. Anschließend mit Zitronensaft und Pfeffer würzen. Durch den Speck braucht man kein Salz mehr zum würzen.
  5. Wraps mit Speck und Kidneybohnen belegen und einrollen. FERTIG!
Rezept Hinweise

Statt Speck kannst du deinen Wrap auch mit Avocado, Sprossen, Radieschen und Tomaten belegen. Die Kidneybohnen durch andere Hülsenfrüchte, wie z. B. Kichererbsen, Linsen oder weiße Bohnen, ersetzen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...